Burger mit Kartoffelspalten & Gewürzpaste

burger-min

Von Burgern und selbstgemachten Kartoffelspalten kann man einfach nicht genug bekommen. Vorallem nicht, wenn diese mit der Paste Öz Kokusuz Cemen verfeinert werden.

Rezept drucken
Burger mit Kartoffelspalten und Gewürzpaste
Küche American
Portionen
Zutaten
  • 1 EL Gewürzpastete Öz Kokusuz Cemen - wenig scharf Alternativ Öz Kayseri Cemeni - sehr scharf
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 x Ei
  • 2 x Zwiebeln
  • 1 x Jalapenos
  • 5 x Kartoffeln
  • 2 EL Öl
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 1/3 Stk. Gurke
  • 1/3 Kopf Eisbergsalat
  • 2 x Tomaten
  • 1/2 Stk. Zucchini optional
  • 1/2 Stk. Aubergine optional
Küche American
Portionen
Zutaten
  • 1 EL Gewürzpastete Öz Kokusuz Cemen - wenig scharf Alternativ Öz Kayseri Cemeni - sehr scharf
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 x Ei
  • 2 x Zwiebeln
  • 1 x Jalapenos
  • 5 x Kartoffeln
  • 2 EL Öl
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Paprikapulver
  • 1/3 Stk. Gurke
  • 1/3 Kopf Eisbergsalat
  • 2 x Tomaten
  • 1/2 Stk. Zucchini optional
  • 1/2 Stk. Aubergine optional
Anleitungen
  1. Als erstes muss die Masse für den Burger Pattie gemacht werden. Dazu werden zunächst Zwiebeln in feine Würfel gehackt und mit dem Rinderhackfleisch, dem Tomatenmark, einem Ei und den Gewürzen, Salz, Pfeffer sowie der Paste vermengt.
  2. Sollen die Burgerpatties etwas schärfer werden, können Sie die Jalapenos ebenfalls fein würfeln und untermengen. Formen Sie aus der Masse nun Burger Patties, die zur Größe des Burgerbrötchens passen und braten diese in einer Pfanne.
  3. Schälen Sie parallel dazu die Kartoffeln und schneiden Sie diese in gleichmäßige Spalten. Verteilen Sie diese nun auf einem Backblech und streichen Sie diese mit einer Mischung aus Öl, Pfeffer, Salz und Paprikapulver ein und backen Sie diese für ca. 25 Minuten, bis sie goldbraun sind.
  4. Legen Sie nun die Burgerbrötchen für kurze Zeit in einer saubere, heiße Pfanne, sodass die Brötchen etwas kross werden. Belegen Sie nun Ihrem Burger nach belieben mit Zwiebeln, Gurke, Tomate, Salat und allen Zutaten, die Sie gerne auf Burgern mögen. Wer es gerne mediterran mag, kann feine Zucchini oder Auberginen Scheiben in Öl anbraten und ebenfalls auf den Burger legen.
  5. Für ein optimales Geschmackserlebnis empfehlen wir zu dem Burger die Paste Öz Kokusuz Cemen. Mit ihrem pikanten Aroma passt Sie perfekt zu einem saftigen Burger. Einfach auf das Burger Brötchen geben. Wer es gerne scharf mag, kann auch etwas von der Paste Öz Kayseri Cemen verwenden.