Käsenecken mit Orangen-Chutney

kaeseecken-min
Die herzhaften Muska Böregi sind schnell zubereitet und sind in der Kombination mit dem süß-säuerlichen Organen-Chutney ein echtes Geschmackserlebnis.

Rezept drucken
Käsenecken mit Orangen-Chutney
muska boregi
Küche Oriental
Portionen
Zutaten
  • 1 Packung Muska Böregi
  • 2 x Orangen
  • 1 x Zwiebel
  • 1 x Chilischote
  • 1 EL Öl
  • 2 TL Zucker
Küche Oriental
Portionen
Zutaten
  • 1 Packung Muska Böregi
  • 2 x Orangen
  • 1 x Zwiebel
  • 1 x Chilischote
  • 1 EL Öl
  • 2 TL Zucker
muska boregi
Anleitungen
  1. Zunächst bereiten Sie die Muska Böregi nach Verpackungsbeilage zu.
  2. Für das Orangen Chutney müssen Sie die Schale von einer unbehandelten Orange dünn abschälen und in feine Streifen schneiden. Von den restlichen Orangen wird nur das Fruchtfleisch verwendet, welches in kleine Würfel geschnitten werden muss. Würfeln Sie ebenfalls die Zwiebel und waschen, entkernen Sie die Chili und schneiden Sie diese in feine Streifen.
  3. Erhitzen Sie nun eine Pfanne mit Öl und geben Sie die Zwiebeln und Chilistreifen hinein und schwitzen Sie diese an. Löschen Sie alles mit Essig ab. Mischen Sie nun den Zucker und die Orangenwürfel und geben Sie alles zu der Pfanne hinzu.
  4. Lassen Sie alles köcheln, bis die Flüssigkeit fast ganz verdunstet ist. Zwischendurch umrühren bis die Masse dickflüssig geworden ist.
  5. Zur Dekoration können noch Orangenscheiben kandiert und auf das fertige Chutney gelegt werden.