Yufka Lasagne mit Ziegen-Honig-Käse
Zutaten
  • 1Packung Sac Yufka
  • 1EL Öz Kokusuz CemenJe nach belieben
  • 1x Zwiebel
  • 1EL Ölzum anbraten
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1EL Tomatenmark
  • 1Dose Passierte Tomaten
  • 3EL Butter
  • 3EL Mehl
  • 0,2ml Milch
  • 1Prise Muskat
  • 200g Ziegen-Honig-Käse
  • 500g Rinderhackfleisch
Anleitungen
  1. Schneiden Sie zunächst Zwiebeln in kleine Würfel und braten Sie diese mit dem Hackfleisch in Öl an. Würzen Sie alles mit Salz, Pfeffer und der Paste Öz Kokusuz Cemen. Geben Sie anschließend Tomatenmark sowie die passierten Tomaten hinzu.
  2. Fertigen Sie nun die Bechamelsauce an. Geben Sie dazu Butter in einen Topf und lassen Sie diese schmelzen. Geben Sie nun Mehl hinzu und rühren Sie es mit dem Schneebeesen um. Fügen Sie nun Milch hinzu und lassen Sie alles aufkochen. Rühren Sie stetig um, damit keine Klümpchen entstehen. Schmecken Sie das ganze mit Muskatnuss ab.
  3. Geben Sie nun in eine Auflaufform zunächst etwas von der Bechamelsoße, gefolgt von der Hackfleischsoße. Legen Sie dann eine Schicht Yufka Teig darauf. Wieder holen Sie dies je nach Größe der Auflaufform 3-4 Mal. Schließen Sie mit Hackfleischsoße ab und geben SIe final den Käse über die letzte Schicht. Nach belieben können Sie auch noch eine Käseschicht dazwischen einbauen. Geben Sie die Lasagne nun für ca. 30 Minuten bei 175 Grad in den Ofen.