Caesar-Salad Wraps
Portionen
68
Portionen
68
Zutaten
  • 1Packung Öz Dürüm Tortillas
  • 500g Hähnchenbrustfilets
  • 1Prise Salz
  • 1Prise Pfeffer
  • 1Prise Paprikapulver
  • 1EL Öl
  • 1/2handvoll Schnittlauchfrisch
  • 1Stück Knoblauch
  • 1/2 Glas Mayonnaise
  • 1Becher Naturjoghurt
  • 1x Zitrone
  • 1Scheibe Toastbrot
  • 1/2Kopf Eisbergsalat
  • 100g Parmesan
  • 1x BackpapierZusatz je nach Anrichtung
  • 1x SchnurZusatz je nach Anrichtung
Anleitungen
  1. Waschen Sie zunächst die Hähnchenfilets und braten Sie die Filets unter Wenden für ca. 10 Minuten. Fügen Sie Salz und Pfeffer hinzu, um das Fleisch zu würzen. Nachdem die Filets fertig gebraten sind, lassen Sie diese auskühlen.
  2. Waschen Sie anschließend Schnittlauch und schneiden Sie diesen fein. Schälen Sie den Knoblauch und drücken Sie diesen durch eine Knoblauchpresse. Schaben Sie etwas von der Zitronenschale ab. Verrühren Sie dann Mayonnaise, Joghurt, Knoblauch, Schnittlauch und die Zitronenschalen und schmecken Sie die Mischung mit Salz und Pfeffer ab.
  3. Würfeln Sie nun ein Toastbrot in feine Stücke und rösten Sie die Würfel/ Croûtons knusprig in einer Pfanne. Fügen Sie zum Schluss getrocknete Salatkräuter hinzu und lassen die Würfel auskühlen.
  4. Waschen Sie nun den Salat und schneiden Sie diesen in Streifen. Halbieren Sie das Hähnchenfleisch längs und schneiden Sie dieses in dünne Scheiben. Mischen Sie dann Hähnchen, Salat, Croûtons und Parmesanhobel mit ca. der Hälfte der Knoblauchsoße.
  5. Bestreichen Sie die Öz Dürüm Tortillas mit einem Esslöffel Knoblauchsoße und geben Sie etwas Salatmischung darauf (Ränder frei lassen). Schlagen Sie die Seiten der Wraps ein und rollen Sie diese auf. Schneiden Sie anschließend die fertigen Wrap-Rollen schräg durch.